Schmetterlinge

Endlich sind auch in unserem Garten die Schmetterlinge unterwegs. Ich glaube in der Eifel ist sowieso alles immer etwas später dran 🙂

Der kleine Fuchs war der erste den ich auf dem Lavendel entdeckt habe.

Gestern war dann noch ein Kohlweißling mit dabei. Es war allerdings kaum noch möglich, ihn zu fotografieren. Es war so windig, so dass er immer wieder mitsamt der Lavendelblüte rechts und links aus dem Bild verschwunden war 🙂 Somit ist das Bild das einzige was einigermaßen brauchbar ist.

Die Schmetterlinge sende ich zu Brittas Makro Montag und wünsche Euch allen eine wunderschöne Woche

Liebe Grüße Madeleine

Sortiert nach:   neuste | älteste
Barbara
Gast
6. Juli 2015 13:17

Hallo Madeleine
Tolle Fotos sind dir da gelungen. Der Wind ist wirklich ein Problem, der hat mir schon oft dazwischen gefunkt. Ich liebe es Schmetterlinge zu fotografieren, leider hat es bei mir nur noch wenige.
Liebe Grüsse
Barbar

merlanne
Gast
6. Juli 2015 15:22

Schöne Bilder zeigst Du heute von den „Pimpampel“, wie wir sie hier nennen. Leider sehe ich immer weniger von den bunten Schönheiten herumflattern, was mich sehr traurig macht, bin ich mir doch sicher, dass wir Menschen für ihr Verschwinden verantwortlich sind.
Herzliche Grüsse aus Luxemburg,
Claudine

Britta
Gast
6. Juli 2015 19:30

Ja, der Wind hat mir auch schon so manches Makro verhauen.
Macht nix… :o)
Wunderschöne sind deine Bilder!

Liebe MaMoGrüße sende
Britta

Mary
Gast
7. Juli 2015 1:37

Einfach wunderschön! Bei Schmetterlingen hatte ich heuer noch gar kein Glück!
Liebe Grüße
Mary

wpDiscuz