Alt und neu

Beim letzten Makro Montag wünschte sich Britta von uns das allererste und ein neues Makrofoto 🙂

Da musste ich doch meine ganz alte Festplatte raussuchen, denn mein allererstes Makrofoto ist vom 11. April 2009.

Als allererstes habe ich diesen Frosch in einer Gartenpflanze abgelichtet.

Frosch

 

Und diesen Distelfalter konnte ich vor ein paar Tagen bei einem Spaziergang fotografieren.

Er hielt eine Weile recht still, als wollte er sagen ´nu mach schon, ich hab nicht ewig Zeit´

Diese beiden sende ich zu Brittas Makro Montag mit bestimmt vielen alten und neuen Bildern.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche

Liebe Grüße Madeleine

 

Goldfliege

Fliegen mag ich eigentlich überhaupt nicht, wenn sie im Haus rumschwirren und ständig auf dem Essen landen oder mir ins Gesicht fliegen, wenn ich schlafen möchte … :-/

Draußen im Garten sind sie mir ziemlich egal.  Diese Goldfliege musste als Fotomodell herhalten, da gerade nichts anderes unterwegs war.

Am heutigen Montag sende ich sie zu Brittas Makro Montag und wünsche Euch allen eine schöne sonnige Woche 

Liebe Grüße

Madeleine 🙂

Schmetterlinge

Endlich sind auch in unserem Garten die Schmetterlinge unterwegs. Ich glaube in der Eifel ist sowieso alles immer etwas später dran 🙂

Der kleine Fuchs war der erste den ich auf dem Lavendel entdeckt habe.

Gestern war dann noch ein Kohlweißling mit dabei. Es war allerdings kaum noch möglich, ihn zu fotografieren. Es war so windig, so dass er immer wieder mitsamt der Lavendelblüte rechts und links aus dem Bild verschwunden war 🙂 Somit ist das Bild das einzige was einigermaßen brauchbar ist.

Die Schmetterlinge sende ich zu Brittas Makro Montag und wünsche Euch allen eine wunderschöne Woche

Liebe Grüße Madeleine