ohne Moos nix los …

 

 

… dieses kleine Moos habe ich bei den letzten Sonnenstrahlen am Teich entdeckt

und sende es zum MakroMontag bei Britta 🙂

Sie hat wunderschönes Moos fotografiert und in ihrer Beschreibung darĂŒber sogar ĂŒber das Sprichwort … ohne Moos nix los … geschrieben.  Ich finde es echt lustig, dass ich gestern Abend genau diesen Titel fĂŒr meinen Beitrag gewĂ€hlt habe …

Ich wĂŒnsche Euch einen wunderschönen Pfingstmontag und eine schöne Woche.

Liebe GrĂŒĂŸe

Madeleine

 

 

Noch mehr Löwenzahn

Heute konnte ich endlich wieder Bilder vom Löwenzahn machen.

Damit möchte ich heute beim Makro Montag bei Britta von auf meine Art mitmachen.

Ich wĂŒnsche Euch eine schöne Woche 🙂

Ganz liebe GrĂŒĂŸe Madeleine

Gerade noch rechtzeitig …

Ich fotografiere sehr gerne Löwenzahn. Er ist so herrlich gelb wenn er blĂŒht. Und auch wenn er verblĂŒht ist, sieht er faszinierend aus. 

Wir haben hinter dem Garten ein riesiges Feld auf dem eigentlich nur Gras fĂŒr Heu wĂ€chst, und im FrĂŒhjahr eben auch Löwenzahn. Deshalb freue ich mich jedes Jahr darauf, Fotos zu machen. Das wĂ€re eigentlich nicht der Rede wert, wenn mir nicht jedes Jahr irgendwelche Widrigkeiten dazwischen kĂ€men …

Entweder regnet es tagelang, so dass der Löwenzahn keine Lust hat zu blĂŒhen,

oder Schafe wurden an dem Tag, an dem die BlĂŒten aufgegangen sind, auf das Feld gebracht … natĂŒrlich bevor ich Fotos machen konnte…

 Heute war der Löwenzahn endlich wieder richtig am blĂŒhen 🙂

Ich wĂŒnsche Euch einen schönen sonnigen Tag

Liebe GrĂŒĂŸe

Madeleine

 

iiiihhhhh Gehirn …

… das war die erste Reaktion meiner Tochter, als sie die Bilder gesehen hat.

 

 

 

Nein nein ich habe kein Gehirn fotografiert. Ihr habt bestimmt sofort erkannt, was es ist.

Es ist Rhabarber, der zwei Tage spĂ€ter schon nicht mehr rot, sondern grĂŒn war.

Damit möchte ich bei dem ersten Makro Montag bei Britta von auf meine Art mitmachen.

Liebe Britta, ich finde es schön, dass Du den Makro Montag von Steffi weitermachst und bedanke mich bei Dir fĂŒr die Möglichkeit eigene Bilder zeigen zu können. Auch wenn ich lange Zeit nicht mitgemacht habe, ist es schön, die tollen Makrofotos von den anderen anzusehen. Es sind immer so tolle Bilder dabei.

Dies ist außerdem der erste Beitrag mit meiner neuen Internetseite. Vorher hatte ich die Fotos und genĂ€hten Sachen auf meinem Blog bei Blogspot gezeigt. Da ich aber eher Fotos als NĂ€hsachen gezeigt habe, ist diese Seite hier nun nur fĂŒr Fotos.

Erstellt habe ich sie mit WordPress. Das war nicht so einfach, wie es in der Anleitung zu lesen war.   “ Erstellen Sie ihre WordPress-Seite in fĂŒnf Minuten “ … Ok, fĂŒnf Minuten waren es nicht. Es waren zwei Tage … 🙁 Und seitdem arbeite ich mich durch verschiedene Themes. Irgendwie habe ich noch nicht das komplett richtige fĂŒr mich gefunden. In der Vorschau sehen viele sehr schön aus. Dann sind aber Kleinigkeiten nicht so wie ich sie haben möchte. Also suche ich weiter.

In der nĂ€chsten Zeit wird daher das Aussehen meiner Seite öfter mal wechseln 🙂

Und nun wĂŒnsche ich Euch eine schöne Woche

Ganz liebe GrĂŒĂŸe Madeleine