Noch ein paar Blümchen :-)

Ich wünsche Euch eine schöne Woche

Liebe Grüße

Madeleine 🙂

Endlich Frühling …

es wurde ja langsam Zeit, dass es endlich schöner wird 🙂

 

Liebe Grüße

Madeleine 🙂

 

Pilze an der Steinbachtalsperre

Eigentlich wollte ich gestern mittag einen Kuchen backen. Kurzentschlossen haben wir dann jedoch einen Spaziergang an der Steinbachtalsperre gemacht.

Das Wetter war wunderschön und viele Menschen waren unterwegs.

Sehr gefreut habe ich mich über die vielen schönen Pilze die überall rumstanden.

Heute möchte ich nach längerer Pause mit diesem Fliegenpilz mal wieder bei

Britta´s Makro Montag  mitmachen.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche  

Liebe Grüße Madeleine 🙂

 

Flip höchstpersönlich

Guten Morgen ihr Lieben …

da sitze ich gemütlich auf einer Blume, die noch mit Regentropfen bedeckt ist, und grille so vor mich hin … ich bin ja schließlich eine Grille …

In dem Moment kommt eine komische Frau mit einem komischen schwarzen Kasten vor dem Gesicht vorbei und sagt sie möchte ein paar Bilder von mir machen.

Gut ok, kann sie ja machen …

Sogar mein Hinterteil möchte sie knipsen … Moment mal ich muss mich gerade drehen …

so ok ??

Flip-04

 

So fertig … oder doch nicht ??

Muss ich doch mal nachdenken, ob ich ihr erlaube noch ein paar Fotos zu machen …

Flip-05

Als ich mich noch mal umdrehe um zu gucken ob sie endlich fertig ist …

… traue ich meinen Ohren nicht …

… sagt die doch glatt zu mir “ Mensch lach doch mal “ …

Ist ja unglaublich … aber so nett wie ich bin, habe ich mein schönstes Lächeln aufgesetzt …

Flip-08

Na ist das nicht umwerfend :-*

Und mit diesem Lächeln möchte ich heute die liebe Britta verzaubern, die auf ihrer Seite den Makro Montag beherbergt. Sei lieb gegrüsst liebe Britta und alle anderen 🙂

So und zusammen senden wir Euch ganz viele liebe Grüße und eine schöne Woche

Grille und Madeleine :-*

 

 

Taubenschwänzchen

Vor einer Weile waren wir im Gartenschaupark in Zülpich. Auf diesem Gelände hat im letzten Jahr die Landesgartenschau stattgefunden. Viele schöne Blumen und einige fliegende Tierchen sind dort zu sehen 🙂

Auf dieser Blume flog ein kleiner Falter von einer Blüte zur nächsten.

Es ist ein Taubenschwänzchen und er trinkt den Nektar der Blüten ausschließlich im Flug, ohne sich darauf niederzulassen. Es war nicht möglich, ihn deutlicher zu fotografieren, da er immer in Bewegung war.

 

Das Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum), auch Taubenschwanz oder Karpfenschwanz genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Schwärmer (Sphingidae). Sein deutscher Name leitet sich vom zweigeteilten Haarbüschel am Hinterleibsende ab, das eine gewisse Ähnlichkeit mit den Schwanzfedern von Tauben aufweist. Als Wanderfalter ist das Taubenschwänzchen in fast ganz Europa bekannt. Wegen seines auffälligen Flugverhaltens, das dem eines Kolibris ähnelt, wird es auch Kolibrischwärmer genannt; zahlreiche vermeintliche Kolibrisichtungen in Europa gehen auf diese Schmetterlingsart zurück.

Quelle: Wikipedia

 

Diesen kleinen Falter lasse ich nun zu Britta und den Makro Montag fliegen 🙂

Ich wünsche Euch eine schöne Woche mit viel Sonnenschein

Liebe Grüße

Madeleine

 

Alt und neu

Beim letzten Makro Montag wünschte sich Britta von uns das allererste und ein neues Makrofoto 🙂

Da musste ich doch meine ganz alte Festplatte raussuchen, denn mein allererstes Makrofoto ist vom 11. April 2009.

Als allererstes habe ich diesen Frosch in einer Gartenpflanze abgelichtet.

Frosch

 

Und diesen Distelfalter konnte ich vor ein paar Tagen bei einem Spaziergang fotografieren.

Er hielt eine Weile recht still, als wollte er sagen ´nu mach schon, ich hab nicht ewig Zeit´

Diese beiden sende ich zu Brittas Makro Montag mit bestimmt vielen alten und neuen Bildern.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche

Liebe Grüße Madeleine

 

Goldfliege

Fliegen mag ich eigentlich überhaupt nicht, wenn sie im Haus rumschwirren und ständig auf dem Essen landen oder mir ins Gesicht fliegen, wenn ich schlafen möchte … :-/

Draußen im Garten sind sie mir ziemlich egal.  Diese Goldfliege musste als Fotomodell herhalten, da gerade nichts anderes unterwegs war.

Am heutigen Montag sende ich sie zu Brittas Makro Montag und wünsche Euch allen eine schöne sonnige Woche 

Liebe Grüße

Madeleine 🙂

Schmetterlinge

Endlich sind auch in unserem Garten die Schmetterlinge unterwegs. Ich glaube in der Eifel ist sowieso alles immer etwas später dran 🙂

Der kleine Fuchs war der erste den ich auf dem Lavendel entdeckt habe.

Gestern war dann noch ein Kohlweißling mit dabei. Es war allerdings kaum noch möglich, ihn zu fotografieren. Es war so windig, so dass er immer wieder mitsamt der Lavendelblüte rechts und links aus dem Bild verschwunden war 🙂 Somit ist das Bild das einzige was einigermaßen brauchbar ist.

Die Schmetterlinge sende ich zu Brittas Makro Montag und wünsche Euch allen eine wunderschöne Woche

Liebe Grüße Madeleine

Blauer Käfer

Am Samstag haben wir einige Zaunelemente gekauft. Zu Hause angekommen wollten wir diese sofort aufstellen.

Ich musste jedoch zuerst meine Kamera holen, da aus einem Seitenteil dieser schöne blaue Käfer raus gekrabbelt kam.

Ich habe gerade bei Google nachgeschaut, es ist ein blauvioletter Scheibenbock.

Hmm er scheint wohl auf der Liste der Schädlinge zu stehen.               Mittlerweile ist er wieder über alle Berge …

Trotzdem sende ich ihn zu Brittas Makro Montag. Hier wird er wohl nix anknabbern 🙂

Ganz liebe Grüße                                                                                           Madeleine

 

Weinbergschnecke und kleines Tierchen

Diese Weinbergschnecke habe ich im Feld hinter unserem Garten gefunden. Klar, dass sie mal kurz als Fotomodell herhalten musste 🙂

Also hab ich schnell eine Pappschachtel geholt, Gras rein, Schnecke rein und ab damit ins Wohnzimmer zum fotografieren …  Im Nu hat sie das ganze Gras mit Schleim überdeckt, so schnell wie sie unterwegs war.

Ich wollte sie gerade zurückbringen, da kam ein kleines Tierchen aus dem Gras rausgekrabbelt. Das sah richtig lustig aus. Ich weiß leider nicht genau, was es für ein Tierchen war.

 

Über Google habe ich bei Wikipedia die Erbsenlaus gefunden. Sie sieht dem Tierchen ähnlich und doch irgendwie anders. 

Vielleicht kennt jemand von Euch ja dieses Tierchen und schreibt mir. Ich freu mich drauf.

Und nun sende ich die beiden zum Makro Montag bei Britta.

Ich wünsche Euch allen einen schöne Woche.

Liebe Grüße

Madeleine

ohne Moos nix los …

 

 

… dieses kleine Moos habe ich bei den letzten Sonnenstrahlen am Teich entdeckt

und sende es zum MakroMontag bei Britta 🙂

Sie hat wunderschönes Moos fotografiert und in ihrer Beschreibung darüber sogar über das Sprichwort … ohne Moos nix los … geschrieben.  Ich finde es echt lustig, dass ich gestern Abend genau diesen Titel für meinen Beitrag gewählt habe …

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Pfingstmontag und eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Madeleine

 

 

Noch mehr Löwenzahn

Heute konnte ich endlich wieder Bilder vom Löwenzahn machen.

Damit möchte ich heute beim Makro Montag bei Britta von auf meine Art mitmachen.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche 🙂

Ganz liebe Grüße Madeleine

Gerade noch rechtzeitig …

Ich fotografiere sehr gerne Löwenzahn. Er ist so herrlich gelb wenn er blüht. Und auch wenn er verblüht ist, sieht er faszinierend aus. 

Wir haben hinter dem Garten ein riesiges Feld auf dem eigentlich nur Gras für Heu wächst, und im Frühjahr eben auch Löwenzahn. Deshalb freue ich mich jedes Jahr darauf, Fotos zu machen. Das wäre eigentlich nicht der Rede wert, wenn mir nicht jedes Jahr irgendwelche Widrigkeiten dazwischen kämen …

Entweder regnet es tagelang, so dass der Löwenzahn keine Lust hat zu blühen,

oder Schafe wurden an dem Tag, an dem die Blüten aufgegangen sind, auf das Feld gebracht … natürlich bevor ich Fotos machen konnte…

 Heute war der Löwenzahn endlich wieder richtig am blühen 🙂

Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Tag

Liebe Grüße

Madeleine

 

iiiihhhhh Gehirn …

… das war die erste Reaktion meiner Tochter, als sie die Bilder gesehen hat.

 

 

 

Nein nein ich habe kein Gehirn fotografiert. Ihr habt bestimmt sofort erkannt, was es ist.

Es ist Rhabarber, der zwei Tage später schon nicht mehr rot, sondern grün war.

Damit möchte ich bei dem ersten Makro Montag bei Britta von auf meine Art mitmachen.

Liebe Britta, ich finde es schön, dass Du den Makro Montag von Steffi weitermachst und bedanke mich bei Dir für die Möglichkeit eigene Bilder zeigen zu können. Auch wenn ich lange Zeit nicht mitgemacht habe, ist es schön, die tollen Makrofotos von den anderen anzusehen. Es sind immer so tolle Bilder dabei.

Dies ist außerdem der erste Beitrag mit meiner neuen Internetseite. Vorher hatte ich die Fotos und genähten Sachen auf meinem Blog bei Blogspot gezeigt. Da ich aber eher Fotos als Nähsachen gezeigt habe, ist diese Seite hier nun nur für Fotos.

Erstellt habe ich sie mit WordPress. Das war nicht so einfach, wie es in der Anleitung zu lesen war.   “ Erstellen Sie ihre WordPress-Seite in fünf Minuten “ … Ok, fünf Minuten waren es nicht. Es waren zwei Tage … 🙁 Und seitdem arbeite ich mich durch verschiedene Themes. Irgendwie habe ich noch nicht das komplett richtige für mich gefunden. In der Vorschau sehen viele sehr schön aus. Dann sind aber Kleinigkeiten nicht so wie ich sie haben möchte. Also suche ich weiter.

In der nächsten Zeit wird daher das Aussehen meiner Seite öfter mal wechseln 🙂

Und nun wünsche ich Euch eine schöne Woche

Ganz liebe Grüße Madeleine

 

Frösche im Teich

Ich sehe Euch … 🙂

Seit vielen Jahren kommen im Frühjahr Frösche den Teich in unserem Garten besuchen.

Ich liebe es, wenn abends bei geöffnetem Fenster das Quaken zu hören ist. Jedoch hatte ich immer wieder vergeblich versucht, die Frösche zu fotografieren.

Ich habe mich oft angeschlichen wenn das Gequake anfing. Trotzdem waren sie immer schnell untergetaucht bevor ich am Teich ankam. Und erst recht, bis ich meine Kamera zum fotografieren parat hatte.

Dieses Jahr ist es mir endlich gelungen ein Foto von zwei Fröschen zu machen 🙂

 

Frösche im Teich

Frösche im Teich

Ich weiß auch nicht warum ich finde Frösche einfach süß … Ich habe sowieso einen Froschfimmel 🙂 Überall im Haus und im Garten sind sie verteilt… Das hat mit Kermit dem Frosch aus der Sesamstrasse angefangen…

Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und hoffentlich viel Sonnenschein

Liebe Grüße Madeleine

 

Nun blühen alle …

Seit ein paar Tagen blüht nun der Kirschbaum komplett.

Das Wetter war besonders schön, sodass bestimmt viele Bienen unterwegs waren.

 

 

Das Ergebnis sehen wir dann in ein paar Wochen 🙂

Ich wünsche Euch einen schönen Tag

Liebe Grüße Madeleine

Besuch aus Nachbars Garten

Dieses Bild ist zwar schon etwas älter. Ich muss aber immer noch schmunzeln, wenn ich es sehe.

Der Hase war aus Nachbars Garten ausgebüxt und hat es sich im Schatten des noch recht kleinen Nussbaums in unserem Garten gemütlich gemacht.

Der Nussbaum ist mittlerweile riesengroß geworden.

Hase

… drei Tage später

 

 

 

 

 

Die ersten Kirschblüten …

…habe ich gerade entdeckt 🙂

Alle anderen sind noch verschlossen.